CLEVERLY CROSSING BORDERS🇨🇭
Ihre Experten für Fragen zu Export, Zoll und Import                

#Diplom  #Ausbildung  #Weiterbildung   #Customs  #Trade  #Zoll  #Export  #Import  #Export   #Zoll


Weiterkommen dank praxisnaher Weiterbildung im Aussenhandel

Als Profis für Export, Import und Zoll geben wir unser Wissen auch in der beruflichen Weiterbildung weiter. 

Unsere Fachexperten sind schweizweit in Seminaren, Diplomlehrgängen oder direkt in der höheren Berufsbildung anzutreffen. Dank  fundierter Weiterbildung in der Erwachsenenbildung (eidg. FA o.ä) sind auch die didaktischen Methoden und Kompetenzen unserer Profis auf höchstem Niveau sichergestellt. Damit der Unterricht garantiert ein Erlebnis mit AHA-Effekten wird. 

Nachfolgend haben wir Ihnen mit höchster Sorgfalt zwei Weiterbildungsangebote ausgewählt, bei denen Sie beruflich garantiert auf Ihre Kosten kommen, indem Sie 

  •  fachliche Sicherheit erlangen und
  • das Erlernte gleichzeitig unmittelbar in die Praxis umsetzen können 

In beiden Ausbildungen begleiten Sie Rechtsanwälte, ausgewiesene Praktiker und erfahrene Supply-Chain-Experten sowie ehemalige Mitarbeitende der Oberzolldirektion sehr praxisnah und mit viel Raum für spezifische Fragen durch den Dschungel der internationalen Geschäftsabwicklung. 

Was uns an den Angeboten besonders gefällt? 

  • Einzelne Module können Sie auch einzeln besuchen 
  • Sie bestimmen in den meisten Modulen, ob Sie online oder direkt vor Ort teilnehmen 






LEHRGANG 

TRADE COMPLIANCE SPECIALIST

Mit Diplom der Academy des führenden Verbands der schweizerischen Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM-Industrie) sowie verwandter Branchen. Die Unternehmen profitieren bei der erfolgreichen Bewältigung ihrer Aufgaben von branchenspezifischem Know-How auf hohem Niveau. 




LEHRGANG 

CUSTOMS & TRADE PROFESSIONAL

Mit Diplom vom nationalen Fachverband für Einkauf und Supply Management. Procure.ch befähigt seit über 60 Jahren Berufsleute aller Funktionsstufen für ihren fordernden Berufsalltag. Der Verband bietet fachliches Know-How auf hohem Niveau.


Zielgruppe

Angehende Trade Compliance Specialists verfügen über erste Erfahrung im Export/Import und möchten ihr entsprechendes Fachwissen vertiefen. Der Lehrgang wird meistens auch von (Fach- und Führungs-) Personen besucht, die über einen Abschluss in den Bereichen Einkauf, Verkauf, Betriebswirtschaft, Logistik, Spedition, Supply Chain Management, Finanzen oder ähnlich verfügen und die abteilungsübergreifenden Zusammenhänge und Anforderungen des Exports zugunsten der Strategieentwicklung und unternehmerischen Compliance besser verstehen möchten. 

Die Themen Zoll und Export bieten zahlreiche branchenspezifische Herausforderungen und Besonderheiten. Der Lehrgang spricht explizit die Anforderungen den MEM-Branche und verwandte Branchen (Produkte der Zollkapitel 84/85 oder 90) an.   

Dabei beschränkt sich der Lehrgang kompakt auf die wesentlichen Kernthemen des Aussenhandels (Import/Export) und arbeitet mit Praxisfällen der MEM-Industrie sowie Fachaustausch unter den Teilnehmenden.                                                                                  


Weitere Informationen zum Lehrgang (Kosten, Termine, Orte, Stundenplan)

Zielgruppe

Angehende Customs & Trade Professionals verfügen idealerweise über erste operative Erfahrung in der Abwicklung von Exporten/Importen und möchten ihr entsprechendes Fachwissen vertiefen. Der Lehrgang wird oft auch von (Fach- und Führungs-) Personen besucht, die über einen Abschluss in den Bereichen Einkauf, Verkauf, Betriebswirtschaft, Logistik, Spedition, Supply Chain Management, Finanzen oder ähnlich verfügen und die abteilungsübergreifenden Zusammenhänge und Anforderungen des Exports zugunsten der Strategieentwicklung besser verstehen möchten. 

Der Lehrgang legt auf keine besondere Branche Fokus und bildet die fachlichen Herausforderungen breit ab. Es werden Beispiele zahlreicher Branchen durchgespielt. 

Ergänzend setzt der Lehrgang auf persönliches Coaching, Persönlichkeitsentwicklung für Durchsetzungsstärke bei Zollthemen sowie drei weitere Praxistage, wo die notwendigen fachlichen Kompetenzen gezielt vertieft und weitere Aussenhandelsthemen aufgegriffen werden. 


Weitere Informationen zum Lehrgang (Kosten, Termine, Orte, Stundenplan)


Durchführungsinformationen

Der Lehrgang besteht aus 10 Modulen (inkl. Transfertag und Prüfung) und baut auf das nachfolgende Unterrichtskonzept auf. Bei zahlreichen Modulen kann wahlweise online (oder auch nur einzeln) teilgenommen werden. 

Kosten für Swissmem Mitgliedsfirmen: CHF 3500.-- (inkl. Prüfung)



Prüfung: Die einfache, praxisorientierte Transferarbeit wird selbständig erstellt und am letzten Anlass vor der Klasse (online oder vor Ort) präsentiert. 


Durchführungsinformationen

Der Lehrgang besteht aus 13 Modulen (inkl. drei Praxistagen) sowie einen weiteren Prüfungstag und baut auf das nachfolgende Unterrichtskonzept auf. Bei zahlreichen Modulen kann wahlweise online (oder auch nur einzeln) teilgenommen werden. 

Kosten für Procure Mitgliedsfirmen: CHF 3950.-- (exkl. Prüfung)


Prüfung: Für die praxisorientierte Transferarbeit ist persönliches Coaching und zielführende Unterstützung vorgesehen, sodass auch ungeübte Personen überzeugen können. Die Arbeit wird am Prüfungstag einzeln präsentiert.  


Sie haben offene Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Schalten Sie sich direkt online via Zoom zu unseren Informationsanlässen. Wir nehmen uns dabei ausreichend Zeit für Ihre persönliche Fragen, damit Sie das richtige Angebot wählen und Sie auch weiterführende Bildungsangebote fachlich und inhaltlich abgrenzen können.  

Nächste Beratungstermine 


Ich freue mich Sie! 

Bei Fragen erreichen Sie mich auch via info@zollschule.ch. Gerne rufe ich Sie anschliessend zurück.

 


Anrufen
Email