🇨🇭 ZFEB+: Zoll & Aussenhandel im Fokus
#Expertise   #Workshop   #Beratung   #Seminare   #Inhouse   #Prozesse                                                


#Seminare  #Kurse  #Veranstaltungen  #Zoll-Beratungstage   #Webinare

Nächste Events




FACHSEMINAR oder KURZ-WEBINAR: EVV Import und Zollkonto

Importbelege richtig kontrollieren und die richtige Lösung für die elektronische Zollabwicklung finden, Zollkostenkontrolle

INHALT: In diesem Seminar lernen Sie die verschiedenen Inhalte von Zollbelegen (Veranlagungsverfügung Import) kennen und wissen, was elektronische Zollabwicklung infolge des EDV-Obligatoriums für Importeure (EVV Import/ZAZ-Verwaltung) bedeutet. Anhand Live-Szenarios und Debatten erkennen Sie die Möglichkeiten, Chancen, aber auch Risiken von von verschieden IT-gestützten Bezugslösungen.

Weitere Informationen

Termine:   

  • 25.01.18 in Olten (Fachseminar)
  • diverse Kurz-Webinare zum Thema auf Anfrage
  • Dieses Angebot kann auch als Firmenseminar gebucht werden.

Kosten Fachseminar:    

  • 370 CHF/ pro Person, mit attraktiven Rabatten für Mitglieder Procure.ch
  • Halbtägiges Seminar.

Anmeldung:   



NEU: Zollwissen für Start-Up und Kleinunternehmen

Professionelle Einführung in die Zollthematik, Beantwortung von Fachfragen - Fokus Startups und Sachbearbeiter/-innen



INHALT:  Sie sind ein Startup-Unternehmen und haben verschiedenen Fragen zur Zollabwicklung?  

Worauf muss man bei der Zollabwicklung achten? Bringen Sie Ihre konkreten Fragen und Unterlagen zu unserer Sprechstunde und wir beantworten Ihnen Ihre Fragestellungen direkt vor Ort.


Termine: 

  • Dieses Angebot kann auch aktuell nur als Einzelberatung gebucht werden.

Kosten:    280 CHF/ pro Person

Umfang:   2 Stunden

Anmeldung und weitere Informationen: 

  • Teilnahme ausschliesslich aufgrund vorgängiger Schilderung der Ausgangslage. Bitte schildern Sie uns diese ganz einfach mittels untenstehendem Anmeldeformular und wir kontaktieren Sie umgehend. 


Warenursprung, Präferenzieller, Seminar, Beratung, Zollabwicklung, Lieferantenerklärung

Seminar Warenursprung  Präferenzkalulation: Anforderung bei internationalen Geschäften


Das Ausbildungszertifikat ist zugelassener Ausbildungsnachweis gemäss den Qualitätsvorschriften der Eidg. Zollverwaltung für Ermächtigte Ausführer.





INHALT: In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie den präferenziellen Warenursprung festlegen und dadurch Zölle sparen. Sie erhalten Grundlagen, um eine optimale Abwicklung zu definieren und Verantwortlichkeiten zu erkennen. Anhand von Praxisfällen erkennen Sie die Bedeutung sowie die Anforderungen an Ihr Unternehmen. Umsetzungs- und Lösungsansätze verschiedener Unternehmen werden besprochen.

Weitere Informationen:



Termine:   

  • 6.6.2018 Olten
  • 15.02.18 Oberglatt
  • Tagesseminar
  • Dieses Seminar kann auch als Firmenseminar gebucht werden.

Kosten:    

  • 840 CHF/ pro Person, mit attraktiven Rabatten für Mitglieder Procure.ch
  • Durchführungsgarantie Oberglatt ab 2 Personen.

Anmeldung Kloten:      

Anmeldung Oberglatt:
mittels untenstehendem Anmeldeformular

Warenursprung, Präferenzieller, Seminar, Beratung, Zollabwicklung, Lieferantenerklärung

Seminar Importabwicklung

Importkosten Optimieren
Zollverfahren, Zolltarifierung, Incoterms2010 und Zollabwicklung

INHALT: Import-, Zoll- und Transportabwicklungen führen oft zu Spannungen mit Lieferanten und Partnern, aber auch bei firmeninternen Schnittstellen. Wie werden Zollbelege (Borderau, Veranlagungsverfügung Zoll, ZAZ-Belege, Spediteur-Rechnungen) richtig interpretiert? Wie können Zollkosten gespart werden? Das Seminar mit Fokus Beschaffung bietet neben praxisnahen Erläuterungen zu aktuellen Fragen auch Gelegenheit für Fragen aus Ihrem eigenen Berufsalltag.

Weitere Informationen:

Termin:   

  • 07. & 14.6.18 in Olten

Zweitägiges Seminar.

Kosten:    

  • 1260 CHF/pro Person, mit attraktiven Rabatten für Mitglieder von Procure.ch

Anmeldung:



Exportkontrolle, Dual Use Güter, GKG, Bewilligungsfrei, Zoll,ELIC


Exportkontrolle von Dual Use Gütern, Sanktionen, Embargos

Professionelle Einführung in die komplexe Thematik

INHALT: Wissen Sie, was Sanktionen und Embargos für Ihr Unternehmen bedeuten? Haben Sie verbindlich abgeklärt, ob Ihre Güter als sogenannte "Dual Use Güter" klassifiziert werden? Wenn nein, dann ist es höchste Zeit, sich die nötigen Informationen zu beschaffen. Das Seminar ist eine ideale Einführung in das komplexe Thema und vermittelt Wissen über gesetzliche Grundlagen sowie Bewilligungspflichten. Das Seminar bietet neben praxisnahen Erläuterungen zu aktuellen Fragen auch Gelegenheit für Fragen aus Ihrem eigenen Berufsalltag.

Termine:  

  • Donnerstag, 15.02.18 Nachmittag

Kosten:  

  • 580.00 CHF /pro Person

Durchführungsgarantie ab 3 Personen.

Durchführungsort: 

  • Oberglatt 
  • Dieses Seminar kann auch als Firmenseminar gebucht werden (intensives Tages- oder einführendes Halbtagesseminar).

Anmeldung und weitere Informationen: 

Seminar Exportkontrolle


Nichts passendes dabei?

KEIN PROBLEM: Gerne vernetzen wir Sie mit Verbänden, Organisationen und Kooperationspartnern, für die wir weitere Seminare entwickelt haben.

Haben Sie gewusst?
Ein firmenspezfisches Inhouse-Training lohnt sich bereits ab 3 Personen. Dabei wird das Wissen praxisorientiert und firmenspezifisch aufbereitet. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme, um Ihnen ein massgeschneidertes Angebot zu unterbreiten.


Anmeldeformular, weiterführende Unterlagen Seminare

Weiterführende Fragen beantworten wir Ihnen gerne mittels Kontaktformular.