CLEVERLY CROSSING BORDERS:
ZFEB+ Customs & Trade Consultants🇨🇭               


#Zoll-Audit  #Riskoanalyse  #Dokumente-Check   #Potentialanalyse

Expertise und Optimierung Ihrer Aussenhandelsprozesse und Zollpapiere

Risikoabsicherung, Ressourcen- und Kostenoptimierung im Import sowie Export

 

Aufgrund der internationalen Geschäftstätigkeit sind schweizerische KMU stark gefordert, umfangreiche gesetzliche Vorgaben sicherzustellen sowie neue Zollthemen für das eigene Unternehmen zu gewichten. Dabei sind  "das haben wir schon immer so gemacht" und "bis jetzt ist noch nichts passiert" schlechte Diener.

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie uns Ihre Prozesse oder Dokumente auf grundlegende Risiken, Chancen und Gefahren analysieren: Wir unterstützen Sie mit unserer Expertise  und Dokumenten-Check dabei, den Überblick über die für Ihr Unternehmen wichtigen Zollthemen zu gewinnen. Dabei werden finanzielle, operative und rechtliche Risiken beziffertAls Ergebnis erhalten Sie eine Auflistung von Chancen und Risiken sowie konkrete Empfehlungen zur SOLL-Situation. Nebst Inhouse-Seminaren sind der neutrale Doku-Check und das erweiterte Audit von Zollschule.ch ebenso wichtige Instrumente zur Evaluation von geeigneter Zollsoftware im Import, Export, Präferenziellen Warenursprung sowie für die Erkennung von notwendigen Massnahmen im Bereich Exportkontrollvorschriften, Sanktionen und Embargos.

Mit unserer Potentialanalyse gehen wir einen Schritt weiter: Wir prüfen Ihre Zollprozesse auf Effizienz und Zeitsparpotential - ganz dem Zeitalter der Digitalisierung entsprechend. Beugen Sie Risiken bei Zollkontrollen vor!


Angebote zur Riskoanalyse und Aufdeckung von Sparpotentialen

Dokumenten-Check Import oder Export

Dokumenten-Check Import oder Export

Basis-Analyse Der Doku-Check ist darauf ausgerichtet, formelle Schwachstellen von Zollbelegen (Lieferantenerklärungen, Importbelege, Veranlagungsverfügungen, Ursprungsnachweise etc.) zu identifizieren sowie das Wissen der entsprechenden Mitarbeitenden zu überprüfen. Mittels Doku-Check setzen sich alle beteiligten Mitarbeitenden aktiv mit dem Thema Zoll auseinander.

Zielsetzung Formelle Schwachstellen identifizieren und beheben anhand Import- und/oder Export-Dokumenten. Revisionsfähige Mehrwertsteuer- und Zollbelege sicherstellen.

Umfang Ein halber Tag bei Ihnen vor Ort

Rückmeldung Direkte Korrekturhinweise vor Ort. Sicherstellung der Erkenntnisse durch Prozessgestaltung, ggf. Schulung der betroffenen Mitarbeitenden.

Fachliche Inhalte des Doku-Checks Anhand der vorgelegten Dokumente wie Bestellung, Auftragsbestätigung, Zollbelegen (elektronische Veranlagungsverfügung Zoll oder Papierbeleg), ggf. ZAZ-Abrechnungen und Spediteur-Rechnung erhalten Sie Rückmeldung bezüglich formellen Schwachstellen inkl. Anregungen bezüglich Optimierungspotential im Hinblick auf die Prozesse Zollabwicklung/Importabwicklung bzw. Exportabwicklung.

Audit: Ausführliche Risikoanalyse

Audit: Ausführliche Risikoanalyse

Detail-Analyse Unsere Risikoanalyse ist darauf ausgerichtet, konkrete Herausforderungen in der Zollabwicklung zu erkennen, Schwachstellen zu identifizieren, interne Abläufe sowie das Wissen der entsprechenden Mitarbeitenden zu überprüfen. Mit der Durchführung des Audits setzen sich alle beteiligten Mitarbeitenden aktiv mit dem Thema Zoll auseinander und beteiligen sich aktiv bei der Erarbeitung der risikorelevanten Faktoren.

Zielsetzung Erkennen von Handlungsmassnahmen/ Schwachstellenanalyse zu den verschiedenen Geschäftsfällen

Umfang Ein bis zwei Arbeitstage bei Ihnen vor Ort, je nach Bedarf und Ausgangslage, die im Vorfeld besprochen wird. Zusätzlich erfolgt eine ausführlicher Bericht mit Erfassung der Chancen, Risiken sowie der IST- und SOLL-Situation. Rechtliche, finanzielle und operative Risiken werden genauer beziffert mit konkreten Kennzahlen.

Rückmeldung Abschlussbericht mit Risikobewertung (graphische Risikomatrix), Schlussbesprechung, Empfehlung von konkreten Massnahmen, Begleitung bei der Massnahmenplanung, ggf. Schulung der betroffenen Mitarbeitenden

Fachliche Inhalte der Analyse Im Rahmen der Risikoanalyse werden bis zu 15 Fachbereiche auf Rechtskonformität sowie Effizienz beurteilt, nach rechtlicher Relevanz gewichtet und mögliche Massnahmen besprochen.

Themenfelder der Analyse im Detail - Zolltarifierung - Zollverfahren - Die verschiedenen Formen des Warenursprungs - Festlegung des präferenziellen Warenursprungs - Kostenersparnispotentiale und Effizienz Importabwicklung - Kostenersparnispotentiale und Effizienz Exportabwicklung - Exportkontrolle, Sanktionen, Embargos - Transportversicherung & Incident Handling - Buchhaltung Import (ZAZ, Zoll, MWST) - Dokumentation Geschäftsfälle - Warensicherheit (AEO/BAZL Known Shipper) - Auswahl geeigneter Zoll- und Logistikpartner - Organisation / Prozesse - Fachwissen betroffener Mitarbeitenden - weitere Themenfelder, je nach Bedarf und firmenspezifischer Offerte

Potentialanalyse

Potentialanalyse

Prozesse digitalisieren Damit Sie Ihre Effizienzpotentiale möglichst schnell ausschöpfen, haben wir ein unkompliziertes und transparentes System geschaffen.

Sparpotentiale erkennen Wir prüfen Ihre zollrelevanten Prozesse im Import und Export aufgrund Ihrer individuellen Ausgangslage und verhelfen Ihnen zu zeitsparenden und kostenoptimerten Lösungen. Wo nötig vernetzen wir Sie mit den richtigen Softwarepartnern aus dem Markt von über 30 Anbietern.

Interessiert? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme, um mehr über Ihre Ausgangslage und Bedürfnisse zu erfahren. Gerne unterbreiten wir Ihnen anschliessend ein unverbindliches Angebot.


Ihre Investition für eine Risikoanalyse / Doku-Check:  

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein konkretes, unverbindliches Angebot und garantieren Ihnen KMU-freundliche Preise.

Warenursprung, Freihandelsabkommen, Zollpräferenzen





Anrufen
Email